Neuigkeiten

Der Billardtisch wurde am vergangenem Freitag erfolgreich aufgebaut. So könnt Ihr jetzt immer am Samstag ab 14 Uhr im Jugendraum Billard spielen.

Das Wochenende am See war sehr schön. Wir hatten viel Spaß. Ihr werdet die Fotos wieder auf der Homepage finden.

Wir haben dort auch einiges besprochen. Hier in Kürze:

- Zukünftig wird der Schwerpunkt auf die freien Treffen an den Samstagen um 14 Uhr liegen. Dabei wird immer Simi anwesent sein. Falls er nicht kann, werde ich, Hans oder Erika einspringen. Ihr müßt Euch halt dazu selbst zusammenrufen und Simi bescheid geben, wann Ihr kommt, damit er nicht früher weg geht und der Raum für Euch geschlossen ist. Monatliche Treffen wird es nicht mehr geben. Darüberhinausgehende Aktivitäten werden auf einer Liste im Jugendraum zu finden sein. Auf der Liste könnt Ihr dann in einer Spalte einen Strich machen, ob Ihr diese Aktivität gut findet oder nicht und damit abstimmen, ob sie zustandekommt. In einer weiteren Spalte könnt Ihr Terminvorschläge machen, an denen Ihr Zeit habt. Ende September werden die Termine dann fixiert und als Programm auf der Homepage veröffentlicht. Also, schaut an den Samstagen, wie sich die Abstimmung entwickelt.

- Falls Neuigkeiten telephonisch weitergegeben werden müssen, haben wir eine Anrufkette ausgemacht. Dabei haben wir kleine Gruppen gebildet: ich werde Simi, Katrin, Hans und Erika verständigen. Simi wird dann Florian, Christoph und David verständigen. Katrin verständigt Lisa, Kathi und Jojo. Hans verständigt Dominik, Berndi und Max.
Das ist derzeit nur ein Vorschlag...Katrin und Hans waren ja nicht da, von ihnen braucht es noch Ihr Einverständnis.
Wichtig ist dabei, daß man die anderen anruft, die Infos zuverlässig weitergibt, auch wenn man selbst nicht an einem Treffen kommen kann, oder die Info einem selbst nicht betrifft.

- Zukünftig wird es im Jugendraum auch eine Box geben, wo man anonym Lob, Beschwerden, Anregungen, Vorschläge deponieren kann.

- Die Fahrt nach Altötting und die Wallfahrt nach Mariazell kommt nicht zustande. Diesen Sommer ist also nur mehr die Party bei David geplant.

Eine wichtige Info ist sicherlich auch, daß Simi sich bereit erkärt hat immer mehr in eine Verantwortungsposition für die Jugendgruppe hineinzuwachsen. Bitte unterstützt ihn dabei.

Also, bis bald...wir sehen uns dann auf der Party.

23.7.07 15:05, kommentieren

Grillager

Letzten Samstag haben wir dem Jugendraum den letzten Schliff gegeben: nun ist auch Strom für den Kühlschrank da, die Bar ist beleuchtet, die Videowall ist befestigt. Auch haben wir von Hans eine tolle Sitzgarnitur bekommen. Die größte Arbeit für den Jugendraum scheint geschafft. Der Billardtisch kommt nächste Woche. Somit ist der Jugendraum so gut wie fertig. Fehlt nur noch die entsprechende Dekoration. Natürlich kann man noch diverse Möbel anschaffen. Dann können wir ja mal ein Einweihungsevent starten.

 

Vorerst steht aber unser Grillager auf dem Terminkalender: nächstes Wochenende, 21./22. Juli

Dazu treffen wir uns am Samstag um 14 Uhr am Domplatz. Von dort gehts mit den Rädern zum See. Das Gepäck wird per Autos hingeschafft. Wer wirklich nicht mit dem Rad fahren kann, kann auch mit den Autos mit. Nehmt Eure Schlafsäcke und Matten mit. Auch Eure Würste zum Grillen, Getränke. Wir haben kein Geld mehr, alles für den Jugendraum draufgegangen. So müßt Ihr Euch auch was zum Frühstück und Mittagessen mitnehmen. Abendessen braucht Ihr nicht mehr einkalkulieren, wir werden am Abend wieder zurück sein, so zwischen 18 und 19 Uhr.

Zum Grillen könnt Ihr auch Gemüse, Salate und andere Grillspezialitäten herrichten. Es würde sich anbieten, wenn wir Sonntag mittags auch wieder grillen. Also, für zwei Mahlzeiten rechnen. Natürlich auch Gebäck einrechnen, auch fürs Frühstück. Zum Frühstück brauchts natürlich auch Butter, Marmelade, etc. Da könnt Ihr mehr mitnehmen, als für den Eigenbedarf, sicherlich denkt nicht jeder an alles. Wer warmen Kaffee braucht, in Termoskannen mitnehmen. Alles was Ihr zum Grillen und Frühstück braucht bitte selber mitnehmen. Einige Sachen müssen wir aber trotzdem einkaufen, darum läßt es sich nicht vermeiden, wenn Ihr einen kleinen Beitrag leistet. Ich denke 5 € von jedem müßte reichen. Wenn was übrigbleibt, kommt das in die Gemeinschaftskassa.

Wer ein Zelt zu Hause hat, bitte mitnehmen. Natürlich auch Badesachen, Spiele, etc. Die Mädchen können in der Hütte schlafen, für die Burschen brauchen wir Zelte. Ich nehme ein Zelt mit, da ist aber nur Platz für 2-3. Manche haben letztens im Freien beim Lagerfeuer geschlafen. Für den Rest brauchen wir aber noch Zelte, also mitnehmen, sicher ist sicher.

 

Wir werden für den Sonntag was vorbereiten, was aber nur ein Vorschlag sein wird. Falls Ihr Ideen habt, schreibt mir. Wir haben den ganzen Sonntag Zeit.

 

Also, bis zum nächsten Wochenende.

15.7.07 15:19, kommentieren

Jugendraum, Neuigkeiten

Letzten Samstag haben wir einen Kühlschrank und eine Bar gekauft. Die Bar macht sich ganz gut. Der Billardtisch kommt diese Woche am Freitagabend. Bitte schreibt mir oder ruft mich an, wer da helfen kann...wir brauchen einige Träger zum Transport.

Zur Erinnerung, der Jugendraum ist immer jeden Samstag um 14 Uhr offen. Bitte sagt es einander weiter. Das soll zur regelmäßigen Einrichtung werden: ein Jugendtreff am Samstag.

Ich muß Euch auch schön langsam für Altötting anmelden. Ich werd Euch demnächst deswegen anrufen. Simi hat mich angesprochen, er und Katrin würden fahren. Lisa und Kathi haben sich auch gemeldet eventuell mitzufahren. Einige waren bei der Besprechung nicht dabei, die muß ich noch anrufen, ob sie Interesse haben. Also, es können so manche sich noch melden. Letztlich ist es egal wie viele mitfahren, Ihr nehmt ja an einem Programm mit vielen anderen Jugendlichen teil. Dort sind schon 250 in Eurer Altersgruppe angemeldet. In anderen Altersgruppen noch viele mehr. Wie gesagt, Ihr bestimmt, wie sehr Ihr am Programm mitmacht. Auch müssen wir noch klären, ob wir jetzt alle 5 Tage dort sind oder nur zwei, drei Tage...je nachdem, wie es Euch ausgeht. Ich ruf Euch auf alle Fälle an.

Das Grillager rückt auch näher...wenn Ihr Vorschläge dazu habt, dann schreibt mir.

Also, bis zum nächsten Samstag.

 

10.7.07 21:52, kommentieren

Neuigkeiten

Das vergangene Bergwochenende hat allen gefallen, soweit ich bis jetzt ein Feedback bekommen habe. Trotzdem es zum Teil heiß war und wir steile Passagen zu bewältigen hatten, war es doch ein Erlebnis gemeinsam unterwegs zu sein, auf einer Hütte zu übernachten.

Achtung, neu: ab 30. Juni ist immer jeden Samstag ab 14 Uhr der Jugendraum geöffnet. So habt Ihr die Möglichkeit Euch frei und ungezwungen zu treffen, wann immer Ihr möchtet und Zeit habt. Simi wird großteils versuchen da zu sein, auch ich, Hans und Erika werden hie und da anwesend sein. Wir können dann am Jugendraum weiterarbeiten, auch Spiele sind vorhanden, Fußball im Pfarrgarten wäre eine Möglichkeit...zukünftig wird auch der Billardtisch da sein (ich bin im Begriff ihn zu bestellen). Es ist eine Zeit zum Treffen alter Gesichter, zum Austausch, etc. Also, herzliche Einladung. Ihr könnt auch gerne mal Freunde mitnehmen. Wichtig ist, daß Ihr den Raum aufgeräumt verläßt, so wie er war oder sein sollte, damit man sich immer freuen kann dort hinzukommen.

Wie es mit unseren Treffen weitergeht, werden wir am Grillager gemeinsam sehen...ein Vorschlag wäre, daß wir sie nicht so oft machen, vielleicht nur einmal im Quartal...wir werden sehen...kommt drauf an, wie die Samstage bei Euch ankommen.

Was die Mariazell-Wallfahrt anbelangt, gibt es von der Diözese verschiedene Vorschläge, welche Route man nehmen kann. Ich schicke Euch die Vorschläge per E-Mail, damit Ihr Euch schon mal Gedanken machen könnt.

Unser nächstes Treffen ist dann das Grillager am 21./22. Juli. Also bis dahin einen schönen Start in die Ferien...vielleicht treffen wir uns ja mal an einem Samstag.

22.6.07 11:44, kommentieren

Sommertermine

Da ich gemerkt habe, daß ich nicht überall das Datum dazugeschrieben habe, hier nochmals unsere Sommertreffen:

21., 22. Juli, Grillager am See von Maria.


28. - 2. August, Junges internationales Forum Altötting (wir werden nicht alle Tage mitmachen...welche Tage wir dabei sein werden wird sich nach Euch richten).
Dafür haben sich Simi, Lisa, Katrin u. Kathi gemeldet. Dazu kommen noch andere, die bei der Besprechung nicht dabei waren (Dominik K., etc.).

http://www.forum-altoetting.de/


4., 5. August, Party bei David


12. - 15. August, Jugendwallfahrt Mariazell.
Dafür haben sich gemeldet: Simi, Dominik, Kathi, Philipp, Berndi, Lisa. Dazu kommen noch andere, die bei der Besprechung nicht dabei waren (Dominik K., etc.).

http://www.mariazell2007.at/jugend/


14.6.07 11:49, kommentieren

Bergwanderung

Ich schicke Euch die Details für unser Bergwochenende:

Also, wir treffen uns diesen Samstag um 8 Uhr 30 im Brunnenhof des Domes    zur Abfahrt. Wir werden mit einem Kleinbus und zwei Autos fahren, je nachdem wie viele definitiv kommen.

Am Sonntag um ca. 17 Uhr werden wir wieder zurück sein.

Route: Vor Hohenberg gehts auf die Reisalpe. Wir können den Weg ziemlich weit hinauffahren. Also, es wird keine anstrengende Bergtour. Von der Reisalpe gehts dann auf die Hinteralm, wo wir übernachten werden. Am nächsten Tag gehts dann wieder schön langsam zum Auto zurück, also genug Zeit für so manche Zwischenstops.

Ausrüstung:

Wichtig sind feste Bergschuhe...bitte, Schuhe, die über die Knöchel gehen...Turnschuhe sind zu wenig, vorallem falls es regnen sollte. Wichtig ist auch ein rauhes, griffiges Profil, sonst rutscht man auf den Felsen und im Matsch herum, besonders wenn es feucht ist.

Regenschutz ist auch wichtig. Eine Windjacke ist da auch fast zu wenig. Entweder Regenumhang oder Regenjacke mit Regenhose. Auf keinen Fall einen Schirm (Gefahr bei Gewitter).

Zum Schlafen einen Hütten- bzw. Sommerschlafsack. Ein normaler Schlafsack ist zu schwer, braucht zu viel Platz. Wenn Ihr so was nicht habt geht auch ein Bettdeckenüberzug (auf dem Lager einer Berghütte gibt es immer Decken zum zudecken, aber aus hygienischen Gründen ist es nicht ratsam sich alleine damit zuzudecken).

Geld...ca. 30 € (Übernachten 4,50 € + Essensgeld für 2 Mittagessen, ein Abendessen und ein Frühstück)

Trinkflasche (min. 1. Liter), Snack für zwischendurch, warmes Gewand (auf dem Berg kann es schnell sehr kalt werden), Gewand zum wechseln (falls man durchnäßt wird), Taschenlampe, Schlapfen (für die Hütte), Waschzeug, Pyjama, Kopfbedeckung, Sonnencreme

optional: Digitalkamera (falls nicht vorhanden Handy mit Kamera), Pflaster (für Blasen auf den Füßen), Taschenmesser, Spiele (für die Hütte),...

Vielleicht hab ich noch was vergessen...schaut halt öfterer in die Mailbox. Bedenkt, daß Ihr den Rucksack tragen müßt, also sparsam umgehen mit dem was Ihr mitnehmt.

Bis jetzt schaut es mit dem Wetter nicht so schlecht aus. Es kann zwar bewölkt sein, aber ein richtiger Regentag ist nicht vorhergesagt. Aber auf dem Berg muß man immer auf Regen, bzw. Gewitter gefaßt sein. Es kann auch nur leicht bewölkt und sonst sonnig werden. Wir werden sehen.

Also bis zum Samstag...

13.6.07 00:50, kommentieren

Ich habe gemerkt, daß das Thema, das ich letztens angeschnitten habe Diskussionen ausgelöst hat. Das finde ich gut, es gibt da sicherlich einen Bedarf darüber zu reden. Gerne können wir dafür einen Programmpunkt festlegen. Das können wir dann beim Grillfest machen. Ihr könnt Euch ja mal darüber näher informieren. Im YOU-Magazin, das ich Euch sehr empfehlen kann, da es für Euch gestaltet ist, befindet sich einiges darüber. Hier der Link:

http://www.youmagazin.com/page/show/12-okkultismus 

 

Im Magazin befinden sich auch viele weitere interessante Artikel...stöbert mal darin.

8.6.07 10:50, kommentieren