Archiv

Vortrag Klonen

Gestern hatten wir einen Vortrag übers Klonen von Prof. Breuer, einem Moraltheologen aus Deutschland.

Anfangs hat er uns zwei Begriffe nahe gebracht, die Menschenwürde und den Personbegriff. Es war interessant, wieviel unterschiedliche Vorstellungen es darüber gab. Dann habe wir die Techniken des Klonens kennengelernt und einen Kurzfilm darüber gesehen. In einer anschließenden Diskussion haben wir gesehen, was das Klonen mit der Menschenwürde zu tun hat, welche Probleme das Klonen mit sich bringt.

 

Ich hoffe, trotz Eurer vielen Unterrichtsstunden, daß Ihr ein paar Anregungen zum Nachdenken für Euch mitnehmen konntet.

 

Natürlich haben wir uns dann nachher wieder in der Pizzaria gestärkt.

 

Einige von Euch haben mir schon gesagt, daß sie zu Pfingsten nach Salzburg mitfahren möchten. Dort erwartet Euch eine tolle Stimmung unter vielen Jugendlichen. Ich war selbst schon letztes Jahr dort und bin begeistert. Natürlich gibt es dort auch ein Programm, aber wir müssen nicht immer überall mitmachen und können die Freizeit nutzen, um uns mal Salzburg anzuschaun. Es würde mich freuen, wenn sich noch ein paar dazu entschließen können mitzufahren. Ich müßt es rechtzeitig wissen, so bis Anfang Mai.

Für die, die bei den Jugendräumen mithelfen wollen, wir treffen uns dann wieder am 31.03. um 10 Uhr. Ansonst wäre die Osternacht unser nächstes Treffen. Näheres dazu werde ich Euch rechtzeitig bekanntgeben.

 

Das große Highlight wird natürlich das Fußballmatch...da könnt Ihr ja mal schon trainieren...

Unter den Firmlingen sind ganz schön gute Fußballer.

 

Also bis bald

 

Gerald, Maria, Hans 

3.3.07 12:12, kommentieren

Neuigkeiten

Ich hätte ein Angebot für Euch:

Und zwar hat mich Jürgen angerufen, der Leiter vom Schülerzentrum H2, daß sie einen Buß nach Bad Schallerbach organisieren, um ins Erlebnisbad zu fahren. Es wären noch Plätze frei. Der Haken, Ihr müßtet Euch bei mir bis Montag, den 12. März melden (am Besten bis spätestens 18 Uhr). Wie gesagt, es ist für Euch frei da mitzufahren, es ist kein expiziter Programmpunkt von uns. Natürlich ist das auch eine Gelegenheit für Euch. Man trifft mehrere Jugendliche, hat Spaß,...

Das wäre nächsten Samstag, den 17.03., von 18 Uhr bis 24 Uhr...also ein tolles Erlebnis. (Kosten: 28 € < 16 Jahre, 32 € > 16 Jahre)

Überlegt es Euch rasch und meldet Euch bei mir.

 

Eine weitere Möglichkeit wurde mir von Hans angeboten:

Es betrifft unseren Jugendraum. Ihr wißt ja, daß wir dafür noch mehr Geld brauchen. Ihr habt ja vorgeschlagen auch mal einige Sachen von Euch zu verkaufen, einen Flohmarkt zu gestalten. Nächsten Sonntag, den 18.03. ist von der Emmaus-Gemeinschaft ein Flohmarkt in der Dompfarre, den Hans leitet. Jetzt hätte ich schon nachgefragt und es ginge, daß Ihr dort einen Tisch gestaltet und dort Eure Sachen für die Jugendräume verkauft, ev. auch Kaffee und Kuchen,....

Was hält Ihr davon, eine einmalige Gelegenheit Geld für den Jugendraum zu beschaffen.

 

Ein weiteres Anliegen wäre mir das Forum auf unserer Homepage. Um dort mitzumachen, müßtet Ihr Euch registrieren. Simi administriert das Forum, da gibt es schon viele interessante Foren zum mitmachen. Also, Ihr verpaßt was,...

 

Also, schreibt mir Euer Feedback...

 

11.3.07 18:21, kommentieren

Osternacht

Also, nun kristallisiert sich schön langsam unser Treffen in der Osternacht heraus:

 

Wir werden die Osternacht am Lilienhof verbringen:

Wir werden am Samstag, den 7. April uns im Lilienhof einfinden, und zwar um 20 Uhr. Es wäre gut, wenn Ihr alle schon ausreichend gegessen habt. Ihr könnt auch noch was mitnehmen, denn die Osterliturgie beginnt um 4 Uhr 30 in der Früh und dauert 3 Stunden...da kann man schon hungrig werden...so könnt Ihr vorher schon etwas zu Euch nehmen. Nach der Osterliturgie gibts ein ausgiebiges Osterfrühstück im Lilienhof.

 

Wegen der Übernachtung müßte ich wissen, wieviele nun kommen können. Es wäre schon wenn viele kommen könnten ...die Osterliturgie ist schon ein tolles Erlebnis.

 

Natürlich können wir am Vorabend im Lilienhof noch etwas unternehmen, da gibts schon einige Möglichkeiten...wenn Ihr Ideen habt, schreibt mir.

 

Wir werden auch etwas für die Osterliturgie beitragen und zwar eine Powerpoint-Präsendation. Wer da mitmachen möchte, wir würden uns einmal an einem Tag treffen und die Präsendation zusammenstellen. Bitte meldet Euch bei mir.

 


20.3.07 17:37, kommentieren

KiBiWo

Da einige von Euch schon mal bei der KiBiWo mitgemacht haben und so weit ich weiß wieder auch mitmachen werden, wollen, möchte ich Euch einladen, für die die wollen, daß sie am 10. April ab 19 Uhr 30 bei der ersten Besprechung mit dabei sind.

 

Die KiBiWo ist eine Woche für Kinder der Dompfarre St. Pölten. Es wird dabei immer ein biblisches Thema behandelt. Dazu gibt es verschiedene Workshops, Spiele und Spaß....

 

Da es dazu immer wieder Betreuer und Mitarbeiter braucht, haben wir an Euch gedacht. Letztes Jahr habt Ihr ja schon mitgemacht, wenn Ihr Euch erinnert.

 

Also, wer Interesse hat, kann sie zu besagten Termin im Dompfarrsaal einfinden.

 

 

 

29.3.07 12:53, kommentieren